user_mobilelogo

Deutsche Glasfaser sponsort TuS Laer 08

Ehrenamt beim Tus Laer- Mitmacher gesucht

Termine Verein

Sporteln für die ganze Familie
Sun, 7. Jan 2018
Jugend Hallenturniere 2018
Fri, 12. Jan 2018
Sporteln für die ganze Familie
Sun, 18. Feb 2018
Sporteln für die ganze Familie
Sun, 11. Mar 2018
Familienfest 2018
Sat, 9. Jun 2018
Fussballschule 2018 beim TuS Laer
Thu, 23. Aug 2018
 

Ein Abschied nach 26 Jahren im 08-Vorstand

Der neue Vorstand mit dem alten Vorsitzenden Helmut Stöckmann (5.v.l.): Christoph Prange, Bernd Elferich, Sonja Thüning, Thomas Schwier, Georg Wolff und Dieter Prange.Die geehrten Mitglieder des TuS (kl. Bild, v.l.): Foto: Heinrich Lindenbaum

 

„Es war eine große Freude und Ehre für mich, 26 Jahre Erster Vorsitzender des TuS Laer 08 zu sein. Und heute rufe ich Euch zu: Macht weiter so, dann ist mir um die Zukunft des TuS Laer nicht bange!“ Mit diesen bewegten Worten verabschiedete sich Helmut Stöckman nach mehr als einem Vierteljahrhundert während der Generalversammlung als „Chef“ des Sportvereins.

„Die Selbstverwaltung der einzelnen Fachschaften, der Bau des Kunstrasenplatzes und das 100-jährige Jubiläum waren besondere Herausforderungen meiner Amtszeit. Ich möchte mich bei allen bedanken, die diesen Weg mit mir gegangen sind. Mir war es immer wichtig, Probleme offen anzusprechen, einander zuhören und fair miteinander umzugehen“, bedankte sich Stöckmann in seinem Rückblick bei allen Mitstreitern für das gute Miteinander.
Thomas Schwier, Georg Wolff und Sonja Thüning ließen noch einmal die 26 Jahre Revue passieren und bedankten sich beim scheidenden Vorsitzenden mit den Worten: „Du hast Teamgeist gelebt“.
Als Dankeschön hatte der geschäftsführende Vorstand das Bundesligaspiel Bayern München gegen Schalke 04 besucht. Heinz Bomers und Volker Stumme überreichten ein Bild mit allen Vorstandskollegen, mit denen Stöckmann in seinen 26 Jahren zusammengearbeitet hat. Des Weiteren überreichte Dietrich Schulze-Marmeling, Fußballbuchautor- und historiker, dem Bayern-Fan Helmut Stöckmann das von ihm geschriebene Buch „Die Bayern. Geschichte eines Rekordmeisters“.
Als ehemaliger Vereinswirt und Ehrenmitglied im Sportverein bedankte sich Kurt Veltrup für das gute Miteinander in den zurückliegenden Jahren.
Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Thomas Schwier gewählt. Da er bisher das Amt des Sportwartes innehatte, wurde Bernd Elferich neu in dieses Amt gewählt. Die weiteren Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes wurden allesamt in ihren Ämtern bestätigt: Zweite Vorsitzende: Sonja Thüning, Geschäftsführer: Georg Wolff, Fachwart Finanzen: Christoph Prange, Fachwart Mitglieder: Dieter Prange.
Christoph Prange erstattete den Kassenbericht und verwies auf eine gute Kassenlage. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Für ihr ehrenamtliches Engagement im Sportverein wurden in diesem Jahr Florian Reisch vom Taekwondo, Andrea Brebaum und Ines Brinkmann aus der Turnabteilung sowie Siggi Brongkoll und Ralf Dömer aus der Fußballabteilung geehrt.
Die Berichte aus den Fachschaften erstatteten Thomas Schwier (Fußball), Markus Thies (Jugendfußball), Rolf Harder (Taekwondo), Wilfried Theyssen (Badminton), Agnes Ewering (Volleyball) und Ulrike Wilpsbäumer sowie Ines Brinkmann für die Turner.
Der im Jahre 2002 gefasste Beschluss zur Erhebung eines Sonderbeitrages soll bestehen bleiben. Er wurde vom geschäftsführenden Vorstand ergänzt und den Anwesenden in modifizierter und zeitgemäßer Form vorgestellt und von diesen einstimmig genehmigt.

 

 

 

Quelle: http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Laer/2745223-Jahreshauptversammlung-des-TuS-Laer-08-Ein-Abschied-nach-26-Jahren-im-08-Vorstand